Die Heilpflanzen werden ganz frisch unmittelbar nach der Ernte auf unseren Anbauflächen rund umConsell/Mallorca weiterverarbeitet – ohne Lagerzeiten oder Transportwege, die die Qualität des Endprodukts beeinträchtigen könnten.

Definition

Bereits in den 1920er Jahren wurde das Verfahren zur Herstellung von Frischpflanzenpressssäften entwickelt. Erst seit 1961 jedoch sind Frischpflanzenpresssäfte im Arzneimittelgesetz als eigenständige Arzneimittelgruppe aufgelistet.

Für die Herstellung von Frischpflanzenpresssäften reinigt man zunächst die relevanten Teile der frisch geernteten Pflanze und befreit sie von Fremdbestandteilen. Je nach Art der Pflanze wird das Material anschließend geraspelt, kleingeschnitten oder zu Mus verarbeitet, um eine möglichst hohe Ausbeute der gewünschten Inhaltsstoffe zu erzielen. Eine anschließende Behandlung mit Wasserdampf dient unter anderem dazu, Zellwände aufzuschließen und durch eine Ausfällung der Eiweiße eine bessere Klärung des Safts nach dem Pressen zu ermöglichen.

Den Saft gewinnt man durch heißes Pressen des nassen Pflanzenmaterials bei hohem Druck. Schwebstoffe und andere Verunreinigungen beseitigt man durch Filtern, Zentrifugieren oder Dekantieren.

Da zahlreiche, im Pflanzensaft enthaltene Wirkstoffe bei einer Hitzesterilisation verlorengehen würden, kommen zur Haltbarmachung Verfahren wie die kurzzeitige Ultrahocherhitzung (Uperisation) oder die Pasteurisation zum Einsatz. Eine lange Haltbarkeit von Frischpflanzenpresssäften ist unter anderem erforderlich, weil das Ausgangsmaterial oft nur einmal im Jahr geerntet werden kann.

Anwendungsbereiche

Frischpflanzenpresssäfte unterschiedlichster Heilpflanzen haben sich zur inneren Anwendung als effektive Alternative zu herkömmlichen Extrakt-Zubereitungen mittlerweile gut etabliert.

Qualitätsmerkmale

Grundlage für die Produktion von Frischpflanzenpresssäften sind bei uns ausschließlich Pflanzen aus kontrolliertem Anbau auf unseren Plantagen rund um Consell, Mallorca. Das Ausgangsmaterial wird unmittelbar nach der Ernte sofort weiterverarbeitet, damit die Pflanzenwirkstoffe im Saft auch tatsächlich ihre volle Wirkung entfalten.

Das Produktionsverfahren für Frischpflanzenpresssäfte wird individuell und schonend an die Erfordernisse der jeweiligen Pflanzen angepasst, um die maximale Wirksamkeit der Inhaltsstoffe zu bewahren.

Durch unser Verfahren der Sprühtrocknung kann der Frischpflanzenpresssaft in einen Trockenfrischpflanzenpresssaft weiterverarbeitet werden.